Eine Frage der Chemie – Buchvorstellung der Autorin Merte Adam

Merte Adam, ist eine jener Autorinnen, die ich seit Jahren kenne und sehr bewundere, denn sie schreibt richtig gut durchdachte wie fesselnde Kurzgeschichten. Sie ist Mitglied in drei Autorengruppen, beim Autorenverband Franken, den Wortkünstlern Mittelfranken und den Schreiberlingen. Sie liest auch unglaublich viel und ist offen für viele verschiedene Buchthemen oder Genres. Als wir beide […]

Fantasievolle Kurzgeschichte

Dieser Blogbeitrag ist ein ganz besonderer Gastbeitrag eines kleinen Nachwuchsautors aus der Familie, der viel Fantasie und jede Menge Einfallsreichtum hat. Vorhang auf für seine wundervolle Kurzgeschichte! Zwei Monde in einer Nacht Elisa möchte über die Sommerferien lieber zu Hause bleiben, aber ihre Eltern wollen unbedingt eine Kreuzfahrt machen. Um sie zu überzeugen, doch mitzufahren, […]

Buchmarketing – Finale Planung! Teil 4

Ein zu finanzierender Druck der Erstausgabe oder Buchflyer zum Verteilen auf einer Buchmesse bzw. Buchfestivals, die preiswerte Facebook-Werbung für den Veröffentlichungstermin im Buchhandel bzw. über eine Plattform für Selfpublisher oder die Premierenlesung vor einem größeren Lesepublikum erfordert genügend Geld. Dies sollte vor dem Verkauf des eigenen Buches bedacht werden. Auch über eine Kampagne bei Google […]

Buchmarketing – Gut zu wissen! Teil 3

Inhalte bzw. Content zu Büchern haben im World Wide Web eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für Literaturfans und Leser, denn diese werden auch gern kommentiert. Feedback zu geposteten visuellen Infos oder Blogbeiträgen mit entsprechendem Bildmaterial vor einer Buchpublikation auf der eigenen Webseite oder über Social Media ist ein effizienter Indikator, um Stimmungen bzw. positive wie […]

Buchmarketing – Wichtige Schritte Teil 2

Das Buchmarketing ist über die Testleser in die zweite Phase des Überarbeitens gegangen. Mit den kritischen Rückmeldungen der kleinen ersten Leserschaft hat der Autor seines Werkes eine dringende Aufgabe zu erledigen. Darunter fallen das Überarbeiten und Kürzen von Textstellen, an sprachlichen wie inhaltlichen Formulierungen zu feilen, einige Textpassagen zu Verhübschen oder weitere Recherchearbeiten zu betreiben, […]

Buchmarketing – Aber wie? Teil 1

Es ist ein magischer Moment, wenn eine Idee zu einem Thema oder zu einer Geschichte in unserem Geist entsteht. Genauso einzigartig ist jene Geburtsstunde, wenn alles, was dazu in unserem Kopf existiert, zu Papier gebracht wird. Manchmal kann dieser Prozess auch eine Illustration, ein Mindmap oder ein kleines selbst gedrehtes Video sein. Irgendwann kommt dann […]

Buchstützen stützen Bücher?

Sie sind funktional, halten einer Menge stand, sind robust und ein Wohnaccessoire, das Bücher nicht umfallen lässt, die Buchstützen. Es gibt sie aus Holz, Metall, Glas, bearbeitetem Gestein und Plastik, mit Tieren oder anderen Figuren, antik oder modern, als Designstück oder einfach minimalistische Ausführung. Funktional auf alle Fälle, denn Sie halten die Bücher an ihrem […]

Ein Lieblingsbuch oder viele Lieblingsbücher?

Jeder von uns Bücherliebhabern hat mindestens ein Lieblingsbuch, wenn nicht sogar mehrere Lieblingsbücher und wir bevorzugen oder lieben unsere Lieblingsbücher vor allen anderen Büchern. Diese stehen meistens bei uns zu Hause oder wurden gerade verliehen und wir haben sie nicht nur einziges Mal gelesen oder angesehen. Fast immer haben sie einen festen Platz oder werden […]

Sortiere deine Bücher! – Bücher sortieren?

Jeder, der einige Bücher besitzt, kommt irgendwann an den Punkt diese sortieren zu wollen, da der eine oder andere Titel nicht so schnell gefunden wird, wenn man diesen braucht, weiterempfehlen möchte oder an jemanden zum Lesen ausleihen will. Die meisten Bücherliebhaber haben gewisse Ordnungsprinzipien für ihre Bücher eingeführt, die sich an bestimmten Aspekten orientieren. Ich […]

Coffee Table Books – Ein dekorativer Blick auf die Couchtischbücher

Als ich von dem Begriff Coffee Table Book das erste Mal hörte, war ich am Anfang meines Studiums und fand die viel verwendete Nennung dieses Begriffes in den Seminaren übertrieben und irritierend. Ich verband auch nicht unbedingt großformatige Bildbände mit dieser Begrifflichkeit. Stattdessen stellte ich mir eher Taschenbücher auf winzigen Tischen in kleinen Cafés vor, […]